Magazin

WACKEN XXVIII / 03.08.2017 – Wacken, Tag 2

Donnerstag, 03. August

Philipp: Irgendein innerer Sinn warnt mich davor, mich einfach unter die Dusche zu stellen und auf den Auslöser zu kloppen. Vielleicht waren es auch die Schreie aus der Kabine nebenan… Jedenfalls ist das Wasser kochend heiß und lässt sich nicht regulieren, offenbar fehlt der Zustrom an kaltem Wasser vollständig. Auf der anderen Seite des Containers ist es zwar immer noch zu heiß, aber noch gerade erträglich. Also beginnt der Tag entspannt mit Käffchen, Frühschoppen, Heavy-Metal-Smalltalk und dem unvermeidlichen Aufbruch zu den Hauptbühnen, die aus unbekannten Gründen in „Faster“, „Harder“ und „Louder“ Stage umbenannt worden sind.


Mudbanger


Bericht von Anke Black, Stefan, Strecker, Rüdiger und Philipp, Fotos von Strecker.

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

HIGH SPIRITS, ARGUS / 13.09.2017 – Hamburg, Bambi Galore

3.835

Auf die Gefahr hin, leicht pathetisch zu werden: HIGH SPIRITS und ähnlich gelagerter Heavy Metal (NWOBHM!) sind deshalb so toll, weil sie diese gewisse optimistische Leichtigkeit versprühen. Songs wie „Motivator“, „Flying High“ oder „This Is The Night“ vermitteln bereits im Titel das Motto: pure Lebensfreude. Nun können Finsternis und schlechte Laune wichtige Motive für (metallische) Künste sein, aber mich hat im Metal auch immer diese naive Power fasziniert, die das Leben und die Freiheit feiern. Kaum eine Band hat das in den letzten Jahren in derart gelungene und eingängige Songs gegossen wie eben HIGH SPIRITS. Ein weiterer Anreiz zum Besuch sind die Heavy / Doom Metal Freaks von ARGUS, die ich seit ihrem ersten Album ins Herz geschlossen und bisher noch nicht gesehen habe. Ab geht’s – BLOOD, FIRE, BEER!

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Trveheim Festival Vol. 2 // Tag 1 // 25.08.2017

4.55

„Wie super ist denn das Billing des zweiten Trveheim Festivals?“ habe ich bei dessen Ankündigung gedacht und ein Ticket bestellt. Fand das erste Festival noch in Otterfing statt, so mussten für die zweite Ausgabe eine neue Location gefunden werden. Die Wahl fiel auf den Hausler Hof in Hallbergmoos.

IMG 20170825 121129

Weiterlesen...

Eingereicht von MetalSon

„Ich war Feuer, als ich tanzte“ - 3. Geburtstagskonzert für BCC / Jimmy Dog

Kinder, wie die Zeit vergeht! Über zwei Jahre sind bereits schon wieder ins Land gezogen, seit Barnim Cnotka, auch bekannt als Liedermacher BCC oder Punkrock-Bassist Jimmy Dog, so früh verstorben ist. Ein kompromissloser Künstler und gnadenloser Entertainer ist am 04.06.2015 von uns gegangen und hinterlässt eine Lücke, die bleibt.
Wir laden am Samstag, 23.09.17 ab 20:00 Uhr zum dritten Mal zu einem Konzertabend in die Hansastraße 48 ein, um an den Musiker und wunderbaren Menschen zu erinnern - und um seinen Geburtstag zu feiern.
Dafür konnten auch in diesem Jahr wieder illustre Gäste von nah, von fern und von irgendwo dazwischen für einen Auftritt gewonnen werden. Mit Rückblick auf die beiden bisherigen Veranstaltungen freuen wir uns erneut auf einen großen Abend. Enttäuschungen, Frustrationen und andere Nebensächlichkeiten, wie es im Titel der ersten BCC-Platte heißt, sind heute nicht zu erwarten.

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

ROCKSPEKTAKEL XXX mit BLUES PILLS, THE VINTAGE CARAVAN, HORISONT / 09.09.2017 – Hamburg, Rathausmarkt

HÄ? Wieso wusste ich davon nichts?

Dieser Gedanke überfiel mich, als ich nach einer entsprechenden Info beim letzten BLUES-PILLS-Auftritt in Kiel über das ROCKSPEKTAKEL recherchierte. Denn ich fand folgendes heraus: Nicht nur sollen die geschätzten Schwed*innen für lau in Hamburg mit HORISONT und THE VINTAGE CARAVAN spielen, nein, bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein jährlich stattfindendes Event. Und – jetzt kommt’s – das diesjährige ROCKSPEKTAKEL ist bereits das dreißigste! WTF? Ich kann mich noch erinnern, 1987 zum ersten Mal zum DYNAMO gefahren zu sein (das war das Jahr mit u.a. TESTAMENT, DESTRUCTION, EXUMER, STRYPER und VENGEANCE) – wir sagten damals, dass es unvorstellbar sei, dass ein derartiges Rock’n’Roll-Open Air mitten in einer deutschen Stadt durchgezogen werden könnte (das Dynamo fand damals noch mitten auf dem Marktplatz von Eindhoven statt). Und nun stelle ich fest, dass genau das der Fall ist, und zwar seit dreißig Jahren! Umsonst! Ich frage mich, warum ich und andere davon bisher null mitbekommen haben. Haben da nur völlig uninteressante Bands gespielt? Dieses Jahr muss jedenfalls von einem äußerst geschmackvoll zusammengestellten Billing gesprochen werden. Schade nur, dass ausgerechnet heute auch ULI JON ROTH (übrigens ebenfalls umsonst) auf dem Stadtteilfest in Billstedt zockt, den wir natürlich auch gern gesehen hätten. Verrückterweise ist dann ja noch das STONES-Konzert im Stadtpark, weswegen der Zug vollgestopft mit Konzertgänger*innen ist.

THE VINTAGE CARAVAN
Fotos von Dennis Otto und Meike.

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner