WACKEN WINTER NIGHTS eröffnet

WACKEN WINTER NIGHTS - spektakuläres Festivalwochende eröffnet
 
Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein hat das Wacken Winter Nights seine Tore zur dritten Ausgabe des Winterfestivals eröffnet. Zwischen dem heutige Freitag bis Sonntagabend werden täglich ca. 4.000 Besucher auf dem insgesamt 20 Hektar großen Festivalgelände mit seinem 7.000 Quadratmeter großen Innenbereich erwartet.


Helge Rudolph erklärt: "Wir freuen uns sehr, dass der Aufbau planmäßig abgeschlossen wurde, bisher alle Bands pünktlich eingetroffen sind und die Wettergötter dabei mitspielen, dass wir den Fans ein fantastisches Spektakel bei angekündigten besten Rahmenbedingungen an drei Festivalabenden bieten können", sagt der Projektleiter. "Bei unseren großartigen Besuchern rechnen wir, wie immer, mit einem ebenso friedlichen wie fröhlichen Fest."

100 Mitarbeiter und zahlreiche Behörden sorgen für den geregelten Ablauf des Festivals. 50 LKWs mit Material wurden zum Aufbau der Bühnen benötigt.
WWN 2019 Poster INSTA
Gaukler, Ritter und Wikinger – die Wacken Winter Nights sind nicht einfach ein kleiner Bruder des weltberühmten Wacken Open Air. Das völlig eigenständige Konzept dieses Festivals vereint klassische Mittelalterthemen mit Fantasy, Folk, Pagan und Viking Rock & Metal und vieles mehr! Diverse Themenwelten laden zur Zeitreise ein – in magische Spielorte, in einen verzauberten Wald, in ein winterliches Dorf mit traditionellem Handwerk und historischem Warenangebot sowie zu mittelalterlichen Gaumenfreuden der Spitzenklasse und andere Spezialitäten.

Pressematerial und tagesaktuelle Bilder stehen hier zur Verfügung:
https://pressportal.wacken-winter-nights.com

Links zu den Wacken Winter Nights
www.wacken-winter-nights.com
www.facebook.com/WackenWinterNights
www.instagram.com/wackenwinternights.official

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv