„Ich war Feuer, als ich tanzte“ - 3. Geburtstagskonzert für BCC / Jimmy Dog

Kinder, wie die Zeit vergeht! Über zwei Jahre sind bereits schon wieder ins Land gezogen, seit Barnim Cnotka, auch bekannt als Liedermacher BCC oder Punkrock-Bassist Jimmy Dog, so früh verstorben ist. Ein kompromissloser Künstler und gnadenloser Entertainer ist am 04.06.2015 von uns gegangen und hinterlässt eine Lücke, die bleibt.
Wir laden am Samstag, 23.09.17 ab 20:00 Uhr zum dritten Mal zu einem Konzertabend in die Hansastraße 48 ein, um an den Musiker und wunderbaren Menschen zu erinnern - und um seinen Geburtstag zu feiern.
Dafür konnten auch in diesem Jahr wieder illustre Gäste von nah, von fern und von irgendwo dazwischen für einen Auftritt gewonnen werden. Mit Rückblick auf die beiden bisherigen Veranstaltungen freuen wir uns erneut auf einen großen Abend. Enttäuschungen, Frustrationen und andere Nebensächlichkeiten, wie es im Titel der ersten BCC-Platte heißt, sind heute nicht zu erwarten.


*** Die brennenden Hunde (Kiel)
Songs von BCC & den brennenden Hunden - dieses Mal in kleiner Besetzung. BCC fürs Lagerfeuer quasi...

*** Auszüge aus: "THE URBAN GHOST" (Kiel / Hamburch)
Gunnar Dettmer (ehemals Nikk Sucid) und Christian Dröse arbeiten Songs von Gunnar auf - wir sind gespannt. Kann das schon Jazz sein?

*** Der traurige Oli (Kiel)
Singer- / Songwriter (so sacht man doch?!) aus Kiel

*** Wanted men in black (Kiel)
Songs von Johnny Cash - wie immer ein Genuss!

*** Knarf Rellöm Dub Communism (Hamburch)
Ein Mann an Gitarre/Schlagzeugmaschine/Synthesizer/Gesang
http://www.knarfrelloem.org/
Eingereicht von Matt

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner