MINERALL, STARGAZER / 08.02.2024 – Hamburg, Bar 227

3 Dislike1

Dieser Konzertbesuch erfolgt völlig spontan, gleichzeitig erscheinen uns drei Gründe hinreichend überzeugend: Erst mal sollte man generell noch möglichst viele Konzerte im Bermudadreieck mitnehmen, denn die Tage der Läden an der Hamburger Sternbrücke sind bekanntlich gezählt. Im Fundbureau fand bereits das letzte Konzert statt, in der Bar 227 geht’s noch eine Zeit lang weiter (News: https://initiativesternbruecke.org/news/). Außerdem können wir MJs Bruder Holger überraschen, der bei STARGAZER an den Knöpfen und Rädchen des Bügelbretts hantiert. Und: Zwei mal Impro Space Rock an einem Abend, ist das nicht Grund genug?

 

MINERALL

Bilder von MJ.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

WACKEN OPEN AIR XXXII / 01./02.08.2023 – Wacken, Tage 0 und 1

5 Dislike0

Dienstag, Tag 0

Philipp: Die wichtigste Neuerung für diesen Bericht: Wacken hat die Anzahl der Akkreditierungen pro Medium wieder erhöht! Daher ist Stefan wieder mit im Boot. Eigentlich wären wir natürlich auch zu viert gewesen, aber MJ wäre wegen Hund zwischengefahren und muss diesen Plan aufgrund der Wetter- und Verkehrslage leider verwerfen.

Da sind wir natürlich auch beim Thema: Aufgrund der heftigen Niederschläge im Vorfeld steht das Festival kurz vor dem Aus. In der Folge wird wohl so viel wie noch nie in den Medien über das W:O:A berichtet. Die bekanntesten Fakten (Anreisestopp, pipapo) müssen wir hier nicht in epischer Breite aufbereiten, das kam ja sogar in der Tageschau. Ich kann aus meiner Sicht nur fetten Respekt für die W:O:A-Veranstalter:innen aussprechen, das Ding unter den widrigen Umständen durchzuziehen. Letztlich spielen nahezu alle Bands, es kommt wohl nur zu zwei Absagen (Metal-Battle-Bands, werden 2024 nachgeholt) und einer gravierenderen Verschiebung (HOLY MOSES). Auf dem Gelände beobachten wir über das Wochenende (eher fast ‘ne Woche), wie unermüdlich aufwändige Maßnahmen gegen den Schlamm durchgezogen werden. Kritisiert werden muss die zum Teil fehlende Kommunikation. Aber die Entscheidung des Anreisestopps an sich wird alternativlos gewesen sein, da hatte allein schon das Ordnungsamt mit Verweis auf nötige Rettungswege etc. den Daumen drauf.

 

PENTAGRAM

Bericht von Stefan, Strecker und Philipp, Fotos von Strecker.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

SPIDERGAWD, ÅRABROT / 31.01.2024 – Hamburg, Fabrik

5 Dislike0

Schon verrückt: Zum dritten Mal sehe ich SPIDERGAWD heute und jedes Konzert der Band ist ein gewaltiges Stück besser als das vorherige. Bei der ersten Gelegenheit 2022 traten SPIDERGAWD ohne Saxophonisten auf, auf der 2023er Tour zockte ein Ersatzmann, was schon mal deutlich geiler war. Aber erst heute erlebe ich die Norweger mit ihrem Gründungsmitglied und Baritonsaxspieler Rolf Martin Snustad. Der Unterschied ist frappierend, die Knochen schwingen einen Tag später noch nach!

 

SPIDERGAWD

Bilder von MJ.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

LUCIFER, ANGEL WITCH, THE NIGHT ETERNAL / 02.02.2024 – Flensburg, Retro Music Hall

2 Dislike0

Retro Music Hall? Handelt es sich etwa um einen komplett neuen Laden in Flensburg? Nein, eher um einen neuen Namen für das Roxy. Offenbar hat ein neuer Eigner den Schuppen übernommen. Ob die Umbenennung auch für einen Neubeginn steht? Schließlich hat das Roxy aufgrund des KATEGORIE C-Konzertes seinen Ruf ruiniert, ich kenne kaum jemanden, der seitdem dort noch hingeht. Mein letzter Konzertbesuch dort datiert sogar aufs Jahr 2007 (TANKARD), noch Jahre vor dem erwähnten Skandal. Naja, der war 2010, was dann auch schon 14 Jahre her ist. Unter den Bedingungen kann man es schon mal überdenken, ob man dem Club eine zweite Chance gibt.

 

LUCIFER

Bilder von MJ und Rüdiger Naffin.  

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HEADBANGERS OPEN AIR XXV / 27.07.2023 – Brande-Hörnerkirchen, Tag 1

4 Dislike0

Bereits im letzten Jahr zeigte ich mich begeistert über die neuen Duschcontainer des HOA. Auch heute wird natürlich wieder eine warme (!) Dusche genossen, bevor es aufs Gelände geht. Dann Bier holen, an die Frontabsperrung vor der Bühne gekrallt und erst nachts zum Zelt zurück! Übrigens gibt es noch mehr Verbesserungen auf dem HOA zu vermelden: Die Anlage des Infields wurde ausgebaut, die PA erweitert, sodass der Sound deutlich differenzierter und voluminöser ausfällt. Sehr geil!

 

SACRED REICH

Bilder von MJ und Max von Lobeck - Social Media Management

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv