DreMu-Jahrespoll 2023 is coming!

3 Dislike0

Die meisten Polls werden meiner Ansicht nach viel zu früh gestartet. Kürzlich las ich ein Print-Magazin, welches bereits im Dezember die Poll-Ergebnisse präsentierte. Demnach muss die Poll-Umfrage bereits im Oktober begonnen haben. Da fehlen dann einfach mal ganze zwei Monate voller Platten und Konzerte. Das kritisieren wir, da machen wir nicht mit! Aber nun, nun ist die Zeit reif: Let's do the 2023 Poll right now!

Wir knobeln gerade an neuen Kategorien. Wahrscheinlich nehmen wir neu dazu: "Gute Platte mit hässlichstem Cover" und bei "Bester Song auf Album X" gibt's eine alte Kieler Band, für die extra das entsprechende Album online verfügbar gemacht wird. 

Wie immer schlägt nun die Stunde der großherzigen Unterstützer*innen, denn wir sammeln wieder Gewinne ein. Also, liebe Bands, Labels, Vertriebe, Veranstaltende - hier ist Eure Chance, mal den Keller auszumisten oder einfach aus purer Lust mal was rauszuhauen, was wir dann in max. 10  handlichen Paketen unter allen Teilnehmer*innen verlosen werden!

Schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und kloppt Preise raus!

P.S. Ihr könnt uns natürlich auch Vorschläge für verrückte neue Kategorien schicken

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

NOM DISTANZIEREN SICH VON NEUER RD-ROCK-ORGA

8 Dislike21

Das RD-ROCK hatte stets einen DreMu-Bezug und war ein Tummelplatz der Szene, über die wir hier überwiegend berichten. Von daher erscheint uns die aktuelle Entwicklung dokumentationswürdig. Alte RD-ROCK-Besucher:innen sollten vielleicht wissen, dass das Festival mittlerweile von komplett anderen Leuten betrieben wird. Wir dokumentieren daher folgendes Statement der Band NOM / NUISANCE OF MAJORITY, welche das Festival früher veranstaltet hat:

"Moin liebe Leute! Wir müssen mal was droppen: NoM hatte in der damaligen Besetzung im Jahre 2004 das RD-Rock Festival gemeinsam mit Freunden gegründet. Obwohl wir nie ein Motto gebraucht haben 'gegen rechts' zu sein, war es allen Akteur:innen immer klar - Gästen, wie Bands - dass das RD-Rock Festival eindeutig links orientiert ist.

Wir haben nun nichts mehr mit dem Festival am Hut - weder Orga noch Booking. Mittlerweile kümmert sich ein Verein darum, genauer ein kleines Orga-Team. Leider zeigt das aktuelle Line-up, dass die bisherige Ausrichtung des Festivals nun eine 'neutrale' Richtung einschlägt. Wir distanzieren uns davon! Sowas hat unser Baby nicht verdient. Aber hey, es kann nicht immer regnen! 
Eure NoM"
 
Quelle: Facebook-Seite der Band
 
RD-ROCK 2011
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

DreMu-Jahrespoll 2022: DIE S-H BAND DES JAHRES

3 Dislike0

Es ist soweit: die letzte Kategorie des diesjährigen DREMU–Polls ist ausgewertet! Wieder haben die Poll–TeilnehmerInnen alles in die Waagschale, den Brotkorb und die Lostüte geworfen, um IHRE Lieblingsband aus dem nördlichsten Bundesland möglichst weit vorne zu sehen! Wer hat gewonnen? Vielleicht die "letzte" Band des Vorjahres?

Soviel sei verraten: es gab ein derbes Kopf – an – Kopf – Rennen diesmal!

 

Daher teilen sich den 3. Platz gleich ein ganzer Haufen Bands:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

FLINTA* Musiknetz Kiel stellt sich vor und lädt zur Jam Sessession in das Siebeneck

3 Dislike1

Es gibt etwas Neues im Netz und in der analogen Welt aus Kiel. Da es auch für die Dremu-Leserschaft durchaus interessant sein kann, stellt sich das FLINTA* Musiknetz im folgenden kurz selbst vor und lädt am 29.11.2023 zur 1. unplugged FLINTA* Jam Session von 18 bis 21 Uhr im Siebeneck (Alte MU) ein.

Was ist das "FLINTA* Musiknetz Kiel"?

FLINTA* = Das Akronym steht für Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen. Das Sternchen am Ende soll zusätzlich weitere Variationen der Geschlechtervielfalt einbeziehen (bpb, kein Datum)

 

FLINTA Musiknetz

 

 
Das "FLINTA* Musiknetz Kiel" bildet ein Netzwerk für Austausch, gegenseitigen Support und gemeinsame Projekte für FLINTA* im Bereich Musik im Raum Kiel.
Dort sind FLINTA* Personen herzlich willkommen, die sowohl selbst musizieren als auch welche, die z.B. im Bereich Bühnentechnik, Event/Booking oder auch Produktion aktiv sind.
Aktuell organisiert das Netzwerk regelmäßige Jam Sessions für FLINTA*. Langfristig will es auch Workshops und andere Lernformate zu verschiedenen musikalischen Themen veranstalten.
 
Einladung:
"Am 29.11.23 findet die 1. unplugged FLINTA* Jam Session von 18 bis 21 Uhr im Siebeneck (Alte MU) statt.
Wir freuen uns, FLINTA* auf die Bühne einzuladen, die musizieren wollen, ob mit oder ohne Vorerfahrung; das Publikum ist für alle Gender offen.
Viele Percussion-, Tasten- und Streichinstrumente sind im Siebeneck vorhanden, b.B. bringt eure Lieblingsinstrumente mit bzw. eure Stimme ;) ; eigene Blas- und Streichinstrumente solltet ihr aber mitbringen."

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

DreMu-Jahrespoll 2022: BESTER SONG DES ALBUMS „4 Seconds To Get Over It“ von THE CREETINS

3 Dislike0

Der Gedanke hinter der neuen Poll-Kategorie „Bester Song des Albums _ _ _“ ist es, Album-Klassiker mit Dremu-Bezug hervorzuholen, um sie wieder-, oder neuzuentdecken und vielleicht auch, um darüber in Austausch zu geraten. Mir fiel die ehrenvolle Aufgabe zu, die erste Platte für diese schöne Idee auszusuchen und ich habe mich anlässlich ihres 20jährigen Jubiläums für „4 Seconds To Get Over It“ der Kieler Punkrocklegende THE CREETINS entschieden. Für viele meiner Generation eine sehr relevante und inspirierende Platte, die man wunderbar rauf- und runterlaufen lassen konnte (und kann), weil sich schlicht in hohem Tempo Hit an Hit reiht, wie das bei einer guten Platte des Genres sein sollte. Dazu schöpfte die Band hier noch etwas mehr von ihrem unglaublichen Potenzial aus als auf dem natürlich ebenfalls sehr empfehlenswerten Debüt, was sich unter anderem in noch vielschichtigeren Songs und ausgefeilteren Harmonien äußert.

 

THE CREETINS

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv