Sterbt Alle Records releasen Digitalsingle von PSYCHISCH INSTABIL

0 Dislike0

Psychisch Instabil

 

Das neue Label STERBT ALLE RECORDS kündigt seinen ersten Release an:

"Lust auf ein bisschen 90er Jahre Chaostage-Feeling im Lockdown? Bitte schön: Heute erscheint der Song „Die Polizei knüppelt wieder“ der kurzlebigen Band Psychisch Instabil endlich als offizielles Digitalrelease. Es ist die erste Veröffentlichung auf dem neugegründeten Label Sterbt Alle Records.

 

Psychisch Instabil existierten von 1995 bis 1996. Der Track erschien 1996 auf dem „Chaostage - Grüße aus Hannover“ Sampler. Übrigens ein Sampler mit einer ganz anderen Ausrichtung als die berüchtigte „Schlachtrufe“-Reihe. Die Bands stammten aus Hannover und Umland, waren somit direkt betroffen vom Chaostage-Wahnsinn jener Zeit.

 

Psychisch Instabil haben als einzigen Tonträger nur noch 1996 die – damals überall abgefeierte – EP „Unpolitisch macht hirntot“ veröffentlicht, dann war Schluss. Gitarrist Hoehnie und Schlagzeuger Ballo gründeten mit Martin K. kurz darauf RASTA KNAST und verfolgten den melodischen Schweden/Deutschpunk Stil weiter.

 

Ein kurzweiliges Feature zu Psychisch Instabil vom Schraibfela Video-Fanzine gibt es hier zu sehen.

 

Hier geht’s zum Song:

https://orcd.co/diepolizeiknueppeltwieder

 

Psychisch Instabil waren

Hoehnie – Gitarre

Irmgard Kötter - Bass

Ballo – Schlagzeug

Triebi – Gesang

 

In Kürze folgt die EP digital auf Sterbt Alle Records. Und nein, die Band gibt es nicht wieder.

 

 

Über Sterbt Alle Records

Sterbt Alle Records ist ein Punk Label. Sterbt Alle Records glaubt, dass Punk unbequem sein soll und nicht jedem gefallen muss. Sterbt Alle Records findet, dass die ersten Alben von Terrorgruppe, ...But Alive und Knochenfabrik ziemlich gut sind. Sterbt Alle Records waren damals bei den Chaos-Tagen, ziehen aber inzwischen die Schuhe aus wenn sie zu Besuch kommen. Sterbt Alle Records ist gegen Rassismus, Sexismus, Billigbier, Faschismus, Grauzone, Überkorrekte, mittelmäßige Bands und zu teures Bier.

 

Sterbt Alle Records entschuldigt sich schon mal dafür, dass sie sich nicht für alles entschuldigen werden. Sterbt Alle Records hat sich den ganzen Punk-Zirkus jetzt schon eine Weile lang angeguckt und irgendwann zu sich gesagt: Mann, Mann, Mann, so geht das doch nicht weiter. Sterbt Alle Records machen keine Gefangenen aber trinken den letzten Schluck aus der Pulle. Sterbt Alle Records - Punk und schlechte Laune.

 

Sterbt Alle im Netz

https://www.instagram.com/sterbt.alle/

https://www.facebook.com/sterbt.alle

 

Folgt unserer Playlist – sie ist sehr gut

https://spoti.fi/3sY7Ps8

  

Die nächsten Digital Releases auf Sterbt Alle Records

 

Frühjahr 2021:

Psychisch Instabil – Unpolitisch macht hirntot EP

Disillusioned Motherfuckers – Pogromstimmung EP

Sheep on a Tree – Feuer im Maschinenraum (Single)

Tag/Ohne/Schatten – Ein besserer Ort (Album)

 

Herbst 2021:

G31 – neues Album

 

Psychisch Instabil 

Kommentare   

0 #3 Philipp 2021-04-14 15:17
Moin DK,
echt lange, VIEL zu lange!
Ich hab davon nur berichtet, der Christian Maas vom MIND THE GAP hat das Label gestartet.
Gute Seite, Danke!
Zitieren
+1 #2 dk 2021-04-14 14:28
ah fuck,sorry, das sollte kein Kommentar sondern normale Post sein :D
Zitieren
+1 #1 dk 2021-04-14 14:26
Moin Phillip,
hier grüsst dk.Lange nicht gesehen und es freut mich, dass
du Psychisch Instabil wieder hochholst! Top Sache!!!
Ich nutze die Gelegenheit dir mein neustes Spielzeug zu zeigen:
http://erroristic-subculture.com/
und modern:)
https://www.facebook.com/Erroristic-subculturecom-104488784941488
Hoffe bei dir/euch sind alle gesund und die besten Grüsse,
dk
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv