Magazin

MELTDOWN FESTIVAL VI / 01.09.2017 – Schuby, Nordring

4.675

„Wie spät issen das?“ - „Hirnschmelzzeit, Baby!“

Letztes Jahr hatte ich das – erstmals in Schuby stattfindende – MELTDOWN leider verpasst. Dieses Jahr bin ich wegen eigener Bandaktivitäten am Samstag verhindert, aber zum Glück gibt es 2017 zwei Tage MELTDOWN! Hier also immerhin der Bericht über den Freitag:


REZET

Bilder von Pia Heibach 

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Stonehenge Festival Steenwijk, NL 29.07.17

4.55

Strange Sachen passieren, wenn der Musikliebhaber gerne einmal GODFLESH sehen möchte. Headliner-Touren fallen aus, Support-Touren (für Neurosis z. B.) werden kurzfristig abgesagt. Und die allerletze Tour zur Hymns-Scheibe (als Support für Fear Factory und Devin Townsend) findet überall statt nur nicht der Gig von GODFLESH in HH. Ted Parsons hatte seine Freundin in Schweden besucht, den Zug verpasst und Justin K. Broadrick, der alte Perfektionist wollte nicht ohne Ted auftreten. Hatte wohl den Laptop nicht mit. Der einsprungbereite Gene Hoglan war dem feinen Herrn auch nicht gut genug. Nach der Tour 2002 galt die Band dann als aufgelöst. Alles Scheiße an der Live-Front also!

Weiterlesen...

Eingereicht von Ingo.K

WACKEN XXVIII / 02.08.2017 – Wacken, Tag 1

Mittwoch, 02. August

Philipp: Das diesjährige Wacken Open Air bietet das qualitativ beste Billing seit ca. 20 Jahren. Natürlich gibt es immer Nörgler*innen, die noch mehr große Bands fordern, aber der beste Stoff kommt ja oft eher aus der erfolgsmäßig zweiten oder dritten Reihe. Und so freuen wir uns auf viele Auftritte, die vor allem im Zelt (W.E.T. und Headbangers Stage) stattfinden werden.

Erfreulich in diesem Jahr: Bereits der Mittwoch ist stark besetzt, sodass wir diesen in unseren Berichten bisher als Tag 0 betitelten Auftakt auch folgerichtig als Tag 1 bezeichnen und unser Review auf vier fucking Teile ausdehnen. Neben dem Dremu-Kernteam Strecker, Anke, Stetan und mir schreiben außerdem Vincent (Freitag) und Rüdiger, sodass schon von einem Patchwork-Artikel gesprochen werden kann.


Wacken

Bericht von Anke Black, Stefan, Strecker, Rüdiger und Philipp, Fotos von Strecker.

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

DEAD LORD, NIGHT / 30.08.2017 – Hamburg, Bambi Galore

4.65

Wenn DEAD LORD auf Tour kommen, kann man sich generell auf zwei Dinge verlassen: 1). Es wird ‘ne heiße Rock’n’Roll-Sause. 2). Sie haben echt niemals ‘ne Kackband mit im Schlepptau.


Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

RAM, STEEL CRUSHER / 26.08.2017 – Itzehoe, Panoptikum

4.675

Ich liebe Metalkonzerte im Itzehoer Panoptikum! Wer den Laden nicht kennen sollte, dem sei gesagt, dass er noch kleiner ist als das Medusa in Kiel. Es handelt sich um eine lütte Dorfkneipe, in der man eigentlich nicht unbedingt erwarten würde, dass dort Heavy Metal Bands spielen. Und doch konnte ich dort bereits SLOUGH FEG, CHRISTIAN MISTRESS, SOLSTICE, MAGISTER TEMPLI und eben RAM genießen! Veranstalterin Andrea (METAL SUPREMACY) sei dafür gedankt. Für dieses Konzert hat sie eine private Veranstaltung erstellt, dementsprechend familiär fällt der Rahmen aus. Genau richtig so!


RAM_STEEL CRUSHER

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner