Magazin

On Tour with...TYPHOON MOTOR DUDES

Frisch aus Brasilien erreichte uns folgender Erfahrungsbericht aus erster Hand von den dort tourenden TYPHOON MOTOR DUDES:

"Moin Matt!

Hier kommt ein exklusiv Bericht fuer die DREMU-Seite plus ein paar Bilder...
Uns geht es prima und alles ist toll!

Gruesse von allen.

Und hier der Bericht:"

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

Interview - MDC

Dieses Interview hat mir David Dictor von MDC zugeschickt...

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

Interview mit AEBA, Teil 2

Zusammen mit dem US-BOMBS-Artikel hat das Konzert-Rezi von AEBA/DRAUTRAN bis jetzt die meisten Kommentare kassiert. Wenn sich die Gemüter immer noch derart erhitzen können, scheint Black Metal demnach keinesfalls tot zu sein (wie jemand hier postete). Aber es scheinen völlig unterschiedliche Meinungen darüber zu existieren, was Black Metal eigentlich ist oder ob dieser Stil per se etwas Faschistoides an sich hat. Nu, letztere Meinung halte ich persönlich für völlig falsch und daher fällte ich die Entscheidung, dieses Interview mit AEBA zu führen, zumal die Band mit der Zeit musikalisch immer besser geworden ist und mit "Rebellion" letztes Jahr ein sehr abwechslungsreiches und geiles Album abgeliefert hat. E-Mails flitzten zwischen mir und der Band hin und her, die Antworten sind von einer selten anzutreffenden Offenheit und Direktheit. Lest, was Sänger/Gitarrist Isegrim über Faschos, Satanismus, Religion, Black Metal, den AEBA-Gig in Tel Aviv, die Entwicklung der Band und Einiges mehr zu sagen hat!

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

INTERVIEW mit THE RED CHORD (Nihilisten oder ignorante Amis?)

The Red Chord
Nihilisten oder ignorante Amis?

Ein Mann mit gespaltener Persönlichkeit erdrosselt seine Frau mit einer roten Kordel und wirft sie in den Ozean. Bald findet er sie am Strand und fragt sie nichtsahnend: What is that red cord around your neck? (Wozzeck)
THE RED CHORD haben es mir nicht leicht gemacht. Der US-Fünfer aus Revere, MA hat mit „Fused Together In Revolving Doors“ eine infernalische Lp abgeliefert, die mit ihrem durchgedrehtem Math-Core an Größen wie DILLINGER ESCAPE PLAN erinnert, liefert im folgenden Interview mit Gitarrist Kevin aber leider reihenweise unerträgliche amerikanische Plattitüden. OK, man ist eben unpolitisch, was man in meinen Augen gar nicht sein kann, aber warum äußert man dann trotzdem so eine Grütze? Ich weiß nicht, ob sich die Band mit diesem Interview einen Gefallen tut, aber urteilt selbst.

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

Interview mit AEBA, Teil 1

Zusammen mit dem US-BOMBS-Artikel hat das Konzert-Rezi von AEBA/DRAUTRAN bis jetzt die meisten Kommentare kassiert. Wenn sich die Gemüter immer noch derart erhitzen können, scheint Black Metal demnach keinesfalls tot zu sein (wie jemand hier postete). Aber es scheinen völlig unterschiedliche Meinungen darüber zu existieren, was Black Metal eigentlich ist oder ob dieser Stil per se etwas Faschistoides an sich hat. Nu, letztere Meinung halte ich persönlich für völlig falsch und daher fällte ich die Entscheidung, dieses Interview mit AEBA zu führen, zumal die Band mit der Zeit musikalisch immer besser geworden ist und mit "Rebellion" letztes Jahr ein sehr abwechslungsreiches und geiles Album abgeliefert hat. E-Mails flitzten zwischen mir und der Band hin und her, die Antworten sind von einer selten anzutreffenden Offenheit und Direktheit. Lest, was Sänger/Gitarrist Isegrim über Faschos, Satanismus, Religion, Black Metal, den AEBA-Gig in Tel Aviv, die Entwicklung der Band und Einiges mehr zu sagen hat!

Weiterlesen...

Eingereicht von Matt

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner