Magazin

FUCK CANCER FESTIVAL / 10.03.2018 - Ahrensburg, Juki 42

3.335

Das Fuck Cancer Festival 2018: eine schöne Gelegenheit, ein Festival der besonderen Art kennenzulernen und seinen Horizont zu erweitern. So hatte sich der Veranstalter des JUKI 42 - Jugendtreff in Ahrensburg - auf die Fahnen geschrieben, Benefiz zu Gunsten des Kinderhospiz Sternenbrücke (krebskranke Kinder) in Hamburg zu unterstützen und ein Metal Festival auf die Beine zu stellen. Bereits im dritten Festivaljahr war das Fuck Cancer Festival 2018 mit 500 Besuchern eine gute Möglichkeit, Schwerstkranken zu helfen und mit seinem Eintrittsgeld, Getränken, Essen und Merch gemeinnützig tätig zu sein.
Die gesamten Einnahmen wurden gespendet.

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

METAL ASSAULT VIII / 17.02.2018 – Würzburg, Posthalle

4.635

Jedes Jahr lockt das METAL ASSAULT mit einem gierigen Billing, präsentiert in der perfekt proportionierten Posthalle, in der parallel zu den Bands wie früher beim KEEP IT TRUE ein Metal Market abgehalten wird. Die krankheitsbedingte Absage von ASHBURY ist zwar schade, kann uns aber im Gegensatz zu ein paar trollenden Keyboard-Warriors nicht vom Besuch abhalten. Und im Nachhinein scheint es so, als hätten die neun auftretenden Bands alle noch ‘ne Schippe mehr Power draufgelegt. Weil wegen Verachtung und so. Ein äußerst gelungenes Festival, ein 30-Stunden-Ritt nahezu ohne Schlaf – there’s a Heavy Metal story to tell!


VISIGOTH


Fotos von Florian Hille

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

RAM, PORTRAIT, TRIAL / 23.02.2018 – Hamburg, Bambi Galore

4.85

Was für ein Tourpaket! RAM, PORTRAIT und TRIAL zusammen unterwegs – wer auch nur ein bisschen was mit Heavy Metal anfangen kann, den MUSS das doch ansprechen. Und in der Tat ist das Ding dann auch ausverkauft. Dank fürs Kartenbesorgen geht an unseren rasenden Knipser Jan ML, der leider kurz vorm Konzi fies erkrankt (gute Besserung!), sodass er für diesen Bericht keine Bilder beisteuern kann. Netterweise springt Jan Bünning (PARAGON) für ihn ein. Okay, here we go:


RAMRAM

Bilder von Jan Bünning - Danke!

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Lee Ranaldo/Electric Trim Trio, Jean D.L. & Karen Willems (02.03.2018, Kampnagel, Hamburg)

Soo toll fand ich Lee Ranaldos schon letzten Spätsommer erschienenes aktuelles Album „Electric Trim“ nach den ersten Durchläufen nicht. Zu offensichtliche Beatles-Psychedelia-Einflüsse für meinen Geschmack. Der Künstler selbst vermeldete, er sei sehr stolz auf die Platte, und wahrscheinlich ist Ranaldo mit „Electric Trim“ glücklich bei sich selbst angekommen oder zumindest bei einem Teil von sich selbst und seiner (nicht nur musikalischen) Sozialisation: Der Auftritt der Beatles in der „Ed Sullivan Show“ (1964) hatte auf ihn wie auf so viele Andere eine zutiefst elektrisierende Wirkung und machte ihn zum lebenslangen Fan. Später wurde er Kiffer, las Leary und Castaneda und hörte dazu Grateful Dead. „Lee ging total auf diesen ganzen Hippie-Dippy-Friede-Freude-Eierkuchen-Scheiß ab“, wird ein Kinderfreund von ihm in David Brownes ausführlicher Sonic-Youth-Biografie „Goodbye 20th Century“ zitiert. In den 1970ern trat er mit Hornbrille als Hälfte eines langhaarigen Folk-Duos namens „Tumbleweed“ auf.

Weiterlesen...

Eingereicht von Neffets Mharf

REVEAL, MAGGOT HEART, KAVRILA / 18.02.2018 – Kiel, Alte Meierei

4.45

Sonntagmittag. Eigentlich müsste ich nach einem Rock’n’Roll-gefüllten No-Sleep-At-All-Wochenende halbtot ins Bett fallen. Aber ihr kennt das: Wenn du eigentlich müde sein solltest, biste doch hellwach. Wie gut, dass die Infernal Crust Brigade heute ein Matinee-Konzertchen anbietet! Da kannste sozusagen als Absacker bei drei interessant anmutenden Bands runterfahren und das eine oder andere Konterbierchen genießen.

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner