"Mit Durchfall beworfen werden": Interview mit SLYMER

0 Dislike0
Die Kieler Band SLYMER gibt es mittlerweile auch schon seit ein paar Tagen, allerdings war es ab der Bandgründung vor etwa 2 Jahren erstmal eher ruhig um diese. Am Freitag steht nun der erste Auftritt in der T-Stube bevor und rechtzeitig zu diesem Anlass hat Sänger Olli mir noch ein paar Fragen beantwortet.

slymer
Foto: N.N. Fotographie / www.facebook.com/NNPHOTOGRAPHY.HH

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Altona's best dancers: Interview mit TEENAGE HATE

0 Dislike0
Gerade eben noch zu einer der beliebtesten Newcomer des Jahres 2014 im Dremu-Jahrespoll gewählt, nun schon hier im Interview - TEENAGE HATE aus Hamburg/Altona! 
Warum deutschsprachige Punkmusik bekämpft gehört und was die Band mit den FLIPPERS zu schaffen hat, kannst du hier lesen ...


teenage hate
Foto von Maxe Probst

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Frittenbude Interview + Konzertankündigung

0 Dislike0

So hier kommt leider etwas verspätet ein kleiner Vorbericht zum Konzert von Frittenbude zusammen mit Fuck Art Lets Dance am 01.12 im Kieler MAX.

 

Frittenbude... ja was soll mensch vorher dazu sagen, grade das erste Album war noch eher ElktroPunk und clubzerfeier-Sound, grade mit dem aktuellen Album werde ruhigere Töne angeschlagen, ohne aber tatsächlich die alte Attitüde einzubüßen.

Begleitet werde sie von den Label-Kolegen von Fuck Art Lets Dance, die für meine Begriffe den Abend angemessen mit elektronischen Tönen einleiten werden.

Hier der Grund für die Verspätung: Es war möglich mit Frittenbude vorher Interview Fragen und Antworten auszutausch!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Musik aus dem Schrottmusik-Kabuff" - Interview mit KRANK

0 Dislike0

 

Die Facebookseite von KRANK verspricht einiges: „Hamburgs Wasserwefer rollen wieder und im Schrottmusik-Kabuff wurde KRANK der Taufe gehoben. Punk direkt aus der Gefahrenzone. V-Mann Jürgen sagt dazu:
ich bin krank
du bist krank
wir sind krank
KRANK†"

 

... Grund genug, den Jungs mal ein paar Fragen zukommen zu lassen und ein bisschen mehr über den neuen heißen Scheiß aus Hamburg zu erfahren!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Von Öko, Ethik und Metal - NADIR Interview

0 Dislike0
 
 
Vor einiger Zeit habe ich ja das aktuelle Album der ungarischen Band NADIR besprochen (hier: http://mosh.dremufuestias.de/index.php?option=com_content&task=view&id=2628&Itemid=124 ) und da ich die Band für unterstützenswert halte, habe ich den Jungs mal ein paar Fragen zu ihrer Musik gestellt. Ach, und da ich der Meinung bin, dass das von uns verwendete Englisch nicht allzu schwer zu verstehen ist, stell ich's jetzt einfach mal so ein, ohne es zu übersetzen.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv