Ankündigungen

Mo., 17.07., 19:00: WILDERNESSKING, SOLBRUD - Alte Meierei, Kiel

Die Infernal Black Metal Brigade präsentiert:

WILDERNESSKING

Atmosphärischer Black Metal aus Südfafrika. Langsame, schwelgerische Parts, eine gute Dosis Melancholie, dann wieder treibender und bissiger. Musik, um sich drin zu verlieren.

SOLBRUD

Ruhige Intros, die dann zu klassischen BM-Infernos mutieren. Klar Neunziger orientiert, aber keine Kopie. Eiskalt, rasend, dann wieder majestätisch im Midtempo. Finster, aggressiv, packend oder einfach verdammt großartiger Black Metal!
Eingereicht von HeavyHerb

OUZO BAZOOKA am 08.07.2017 im Speicher in Husum

OUZO BAZOOKA bezeichnen ihre Musik gerne als Middle Eastern Psychedelic Rock. Und tatsächlich spielen sie psychedelische Rockmusik mit Wurzeln in den 70ern, ergänzt durch orientalische Sounds und Einflüsse.

Ihr 2016er Album trägt den Namen „Simoom“, wie der starke, staubige Wind, der in der Sahara und in den Wüsten der arabischen Halbinsel bläst. Aufgenommen wurde das Album in Tel Aviv, der kreativen Metropole Israels. Ein multikultureller Schmelztiegel, wo Osteuropäer auf Inder, Afrikaner und Ostasiaten treffen. All das kommt bei ihrer Musik zum Ausdruck und gibt einen eigenen Klang.

Am 08.07.2017 präsentieren OUZO BAZOOKA im Husumer Speicher das Album Live. Das Konzert wird durch zusätzlich durch eine beeindruckende analoge Lichtshow des Lichtkünstlers Peter Petersen unterstützt.

Hinter OUZO BAZOOKA steckt übrigens Uri Brauner Kinrot, der schon mit seiner Band BOOM PAM für Furore sorgte und in dem viel beachteten Youtube-Mash-Up von KUTIMAN eine zentrale Rolle gespielt hat und - natürlich sollte man das nicht vergessen - auch bei FIREWATER die Gitarre spielte.

Hier noch der Link zum aktuellen Video Shell

Eingereicht von M.Strecker

Fr. 16.6.: ROCK AGAINST CAPITALISM - SMASH G20! 21h Medusa Gaarden


Weiterlesen...

Eingereicht von socialrealist

WACKEN OPEN AIR 2017 - die Ankündigung

Ich habe den Eindruck, dass das diesjährige W:O:A (03.08. bis 05.08.2017) aus journalistischer Sicht viel spannenden Stoff bietet. Auf der einen Seite existiert die Kritik an den erhöhten Eintrittspreisen. Die Festivalorga hält dem u.a. entgegen, dass die Infrastruktur in mehreren Bauphasen, die eine Planierung des Geländes, eine neue Drainage sowie Aufschüttungen und Aussaat beinhalten, verbessert worden sei.

Von der musikalischen Seite muss wohl vom stärksten Billing seit 20 Jahren gesprochen werden. Zu nennen wären PSYCHOTIC WALTZ, MEMORIAM, FATES WARNING, NAPALM DEATH, WOLFBRIGADE, ROSS THE BOSS, AHAB, SKULL FIST, SACRED REICH, CANDLEMASS, FLOTSAM AND JETSAM, TANKARD, AURA NOIR, HEADCAT, UK SUBS, ABORTED, THE HIRSCH EFFEKT, ULI JON ROTH, AHAB, SANCTUARY, WARRANT, WITCHERY, ACCEPT, ALICE COOPER, ANNIHILATOR, THUNDERMOTHER, WARPATH, BRUJERIA, EMPEROR, CROWBAR, GRAND MAGUS, EUROPE, GRAVE DIGGER, HENRY ROLLINS, CHARLIE HARPER, TURBONEGRO, HEAVEN SHALL BURN, KADAVAR, KREATOR, KRYPTOS, MEGADETH, MAYHEM, MORBID ANGEL, NILE, POSSESSED, ORANGE GOBLIN, PHIL RIND, PRONG, RAGE, STATUS QUO...


Flyer

Hier noch alle Bands in alphabetischer Reihenfolge:

Weiterlesen...

Eingereicht von Philipp

NO SPIRIT Fanzine #3 ist fertig!

Nach langer Wartezeit und ist nun endlich die dritte Ausgabe des NO SPIRIT Fanzines fertig geworden. Auf gut 40 Seiten im A4-Format erwartet euch unter anderem der zweite Teil vom Philipp Wolter-Interview (Teil I erschien in #2), ein Interview mit DRUX (Leipzig), die ultimative Eidelstedt Home Story mit LOSER YOUTH und einiger anderer Kram.




Weiterlesen...

Eingereicht von pan

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 141 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner