Poll 2019/2020: Schönste Aufmachung einer Veröffentlichung

2 Dislike0

Eine wunderbare Kategorie, die mir hier zuteil wurde. Dass schöne an Vinyl ist doch, dass es sich um ein Gesamtkunstwerk handelt, und auf dem Plattencover schlicht mehr Platz ist, was künstlerisch gefüllt werden will / muss.

Das ist gegenüber einer CD ein natürlicher Vorteil – von Streamingdiensten reden wir nicht. Ein schön gestaltetes Cover kann den Gesamteindruck einer musikalischen Veröffentlichung hervorragend unterstützen – oder im schlimmsten Fall auch zerstören.

Aber Eurer Meinung nach nicht bei den folgenden Gewinnern der Schönsten Aufmachung einer Veröffentlichung. Generell laufen Boxsets bei Euch gut, mehrfach wurden diese ganz allgemein genannt. Schön fand ich die Einzelnennung „Friedemann - USB-Stick mit allen Aufnahmen (Holz und nachhaltiger als einzelne CD's und Schallplatten)“

Konkrete Gewinner waren aber folgende:

Auf Platz 3 tummeln sich gleich drei Veröffentlichungen, zwei regionale Größen und eine Band aus den US of A:

CIRITH UNGOL - I'm Alive (Box)

DIE BULLEN - Einigkeit und Recht und Sicherheit

Zoi!s - Wieder fremd

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Poll 2019/2020: Das Album des Jahres 2019

2 Dislike0

Ich selbst musste erstaunlich lange überlegen, bis ich neben der NO SUGAR Platte weitere wirklich herausragende Platten aus 2019 nennen konnte. Aus den Hintergrundrecherchen zu dieser Poll-Auswertung kann ich nun mindestens nochmal die mir bis dahin unbekannte Platte von TWIN TEMPLE hinzuzählen. Danke dafür!

 

Den zweiten Platz teilen sich die bereits genannten Bands mit ihren

„Rock'n'Roll isn't boring, it's you“

bzw.

„Twin Temple (Bring You Their Signature Sound... Satanic Doo-Wop)“

betitelten Platten mit den folgenden drei Werken:

DIE BULLEN – "Einigkeit und Recht und Sicherheit"

TURBOSTAAT – "Nachtbrot"

FVNERAL FVKK – "Carnal Confessions"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Poll 2019/2020: Der Newcomer des Jahres

2 Dislike0

"Gitarrenmusik ist tot", habe ich erst kürzlich wieder gelesen. 

Ein Gegenbeweis ist die Anzahl an Newcomern, die jedes Jahr auf sich aufmerksam machen. Dabei ist die Definition "Newcomer" nicht eindeutig. Zählen darunter nur die Bands, deren Gründung in dem Jahr erfolgte, deren erste Veröffentlichtung erfolgte oder ist dies gar erst mit der Veröffentlichung des Debütalbums der Fall?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Poll 2019/2020: Liveband des Jahres 2019

4 Dislike0

Kommen wir nun zur Liveband des Jahres 2019. Durch die Nähe zu Hamburg ist man hier oben im Norden ja sehr gut mit Konzerten versorgt. Daher wundert es nicht, dass es auch dieses Jahr wieder zahlreiche Einzelnennungen gibt.

 

Es gibt jedoch zwei Plätze, die sich mehrere Bands teilen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Poll 2019/2020: Das Konzert des Jahres 2019

1 Dislike0

Alter, was war das für ein Konzertjahr!!! Nicht nur, dass ein geiles Konzert auf das nächste Obergeile folgte (oft in seehr kurzen Abständen); es war vor allem auch die Qualität der Auftritte, die nicht nur alle Ohren, sondern auch alle Münder offen stehenließ. Jetzt müßt Ihr nur noch Eure Augen aufmachen, um zu gucken, ob auch Euer Favorit in der DREMU – Konzert HIT - Parade gelandet ist – viel Spaß dabei!

Zwei Bands teilen sich das Siegerpodest:

Der 1. Platz geht an:

IDLE HANDS (Kieler Schaubude/überall) 5%

sowie (GRAUE) ZELLEN (Berlin/Clasch, Flensburg/Volksbad, Husum/Speicher) 5%

 

GRAUE ZELLEN

Fotoquelle: https://www.facebook.com/OxFanzine/

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv