DreMu-Jahrespoll 2020: DAS BUCH DES JAHRES

2 Dislike0

Auch ich habe in 2020 einiges an Büchern verschlungen, wobei die Kategorien sich bei mir eher auf viel Blut, Horror oder fiese Apokalypsen sammelten...

Im Poll wurde auch einiges genannt, wobei ich mich hier aufs Thema Musik beschränken werde.

So ziemlich genau gab es hier nur zwei Interpreten, die herausstachen, also herzlichen Glückwunsch!

Den ersten und einzigen Platz teilen sich Bad Religion mit "Do What You Want" und Rob Halford mit "Confess".

 

CONFESS

 

2 x genannt wurde außerdem "Hamburg Calling: Punk, Underground & Avantgarde 1977-1985".

 

Ein kleinen Überblick anderer Nennungen wäre u.a.:

"England's Dreaming - Sex Pistols and Punkrock",

"Zehn Tocotronic-Songcomics",

"The Blood and the Sweat" - Koller Brothers (Sick Of It All),

Life of Jimi Hendrix,

Jon Savage - "sengendes Licht, die Sonne und alles andere" (Joy Division Biography),

Snakepit Archives Vol. 1

 

Es wurde auch "Lesen???" genannt, also nochmal zur Aufklärung - >Lesen ist, sich ein Buch zu schnappen (das sind diese wunderlich eingeschlagenen Seiten mit verschiedenen Anordnungen von Buchstaben drin) dann Auge und Gehirn zusammen arbeiten lassen uuund zack siehe da-Lesen😋

Zum Schluss noch der Ehrenplatz->ganz klar die Nennung "meine Doktorarbeit". Glückwunsch!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv