CITIES OF MARS und HIGH PRIESTESS am 30.04.2019 in der Alten Meierei

CITIES OF MARS_HIGH PRIESTESS

Infernal Crust Brigade presents:

Cities of Mars https://citiesofmars.bandcamp.com/
(doom)

CITIES OF MARS spielen Doom. Eindringlicher, doppelstimmiger Gesang, Breitwandriffs, schleppendes Grundtempo, düstere, packende Melodien, das sind die Zutaten, aus denen das Trio seine Doomsuppe braut. Für die Würze sorgen dann postrockige Ruhe, sludgiges Gedröhne sowie der Mut, auch mal einen progressiven Umweg zum Ziel zu nehmen. Heavy, eingängig, intensiv- CITIES OF MARS sind das alles und noch viel mehr

 



High Priestess https://ripplemusic.bandcamp.com/album/high-priestess
(psychedelic/stoner)

Riffs – breiter als die Reifen an der Karre des Tuning-Typen von nebenan. Gesang – eindringlich und doch entrückter als du nach drei Joints. Melodien – eingängig, aber kein Mist, wie in dem Popsong, den dein nerviger Arbeitskollege immer mitsummt. HIGH PRIESTESS bewegen sich irgendwo zwischen Psychedelic, ein bißchen Grunge, Stoner und Metal. Das wird gern mal ausufernd und driftet in andere Sphären, bevor das nächste Monsterriff sämtliche „Hippie“-Rufer*innen langsam, aber sicher platt walzt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv