Jahrespoll 16/17: Die Band des Jahres - international, allgemein und überhaupt

Ihr habt gewählt - wir präsentieren euch in den nächsten Tagen die Ergebnisse. Ich habe die Ehre, den Anfang zu machen, und zwar mit der Kategorie

Jahrespoll 16/17: Die Band des Jahres - international, allgemein und überhaupt.

Diese Rubrik ist generell eine Kopfnuss. Wie soll mensch sich da entscheiden? Bei mir wechselt das zum Beispiel mit den Wochentagen, Jahreszeiten oder dem Wetter. Da wir für Newcomer und Bands aus SH Extrarubriken haben, haben Klassiker natürlich größte Chancen. Dennoch tummeln sich in euren Topnennungen auch ein paar echte Geheimtipps. Here we goooooo:

Gleich sechs Bands teilen sich den zweiten Platz, was wohl bestätigen mag, wie schwer diese Rubrik zu beantworten ist. Mit der Band, die dem Heavy Metal das Outfit geschenkt hat, reiten die Schwed*innen THE BABOON SHOW zusammen ein (näxte Woche live und umsonst in Kiel), aufs Treppchen drängeln sich zudem GUM BLEED, HAERDSMAELTA, MANTAR und HENRY FONDA: 

JUDAS PRIEST - Platz 2
THE BABOON SHOW - Platz 2
GUM BLEED - Platz 2
HAERDSMAELTA - Platz 2  
MANTAR - Platz 2
HENRY FONDA - Platz 2

Die erste Band wiederum hat sich mit erstaunlich starken Konzerten auf ihrer Abschiedstour den ersten Platz redlich verdient. Mit Würde abgetreten sind die Größten:

BLACK SABBATH - Platz 1

Als nächstes folgt Matt mit dem "Newcomer des Jahres". Ich bin gespannt! Die Gewinner*innen der Verlosung werden natürlich ganz am Schluss verkündet.
Eingereicht von Philipp

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 849 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner