AS GIANTS FAIL - "Era Of The Stars" (EP, Eigenproduktion)

As Giants Fail

Gekonnt und durchaus professionell progressiv dahergezockt kommt als erstes Lebenszeichen der Titelsong 'Era of the stars' aus meiner doch gut aufgedrehten Anlage. Der Sound ist ja mal echt hammermässig. Schöne Melodiepassagen bauen diesen Song langsam auf, damit er ab 4.22 bombastisch meine Bilder aus dem Rahmen blasen kann. Geil!!!
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Extinct - The Pain Place

EXTINCT

Nach einem kurzen ruhigen Intro ist es für den Rest der CD dann vorbei mit der Ruhe. Bereits der erste Song Dismembered zeigt wohin die Reise geht. Old school Thrash, der mich, nicht nur wegen dem Gesang, an die Anfänge von Kreator erinnert. Auch die weiteren der insgesamt sieben Songs gehen in die selbe Richtung. Klar lässt sich jetzt sagen „habe ich alles schon mal irgendwo gehört“ und in gewisser Weise stimmt das auch. Es ist aber auch schwer das Rad jedes mal neu zu erfinden und wer will es eigentlich auch immer? Ich weiß nicht mehr wer es gesagt hat, aber es gibt das Zitat „es gibt noch viele geile Thrash Songs, die noch nicht komponiert wurden“ und Extinct sehen das genau so und haben für The Pain Place ein paar geile Thrash Songs komponiert, die spielerisch und produktonstechnisch gut umgesetzt wurden. The Pain Place macht Spaß zu hören, auch wenn - ACHTUNG KRITIK - mir persönlich ein Hit fehlt, der dazu einlädt die CD noch etwas häufiger in den Player zu legen. Trotzdem kann ich The Pain Place allen empfehlen, die gern noch mal die alten Thrash Platten auflegen und das sind bestimmt nicht wenige Dremufuestias Leser und Leserinnen.

Hier noch die Kontaktdaten zur Band:

www.extinct-metal.de

https://de-de.facebook.com/extinctmetal

http://www.amazon.de/dp/B00J90ACY6




Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

BABY LOU - "Stagediving into total Darkness" (141 Records)

Erwartungshaltung ist manchmal etwas hinderlich, wenn es darum geht, etwas mit frischem Blick zu beurteilen. Oder was soll man erwarten, wenn man eine Platte vorgelegt bekommt, die "Stagediving into total Darkness" heißt und bei der im Infoblatt gesagt wird, es handele sich nicht um "100% Metal"? Doch zumindest 98%, oder?


"Platte" ist hier zu nehmen, denn das vorliegende Werk gibt es tatsächlich nur auf Vinyl, so dass ich hier ausnahmsweise (da unterstützenswert) eine Downloadgeschichte beurteile - allerdings wurde das Cover mitgeschickt, sowie ein Beutelchen mit Original Asche vom Cover Artwork (ernsthaft jetzt). Das Cover besteht aus einem 24 seitigen Fotobuch im 7" Format mit Kunstwerken und vielen Impressionen von der Band, ganz nett gemacht, wenn auch teilweise so wirkend, als hätte man nicht genügend Fotos zusammenbekommen.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Black Bang Bomb--Space invaders

jaa Black Bang Bomb waren im Studio--CD Space Invaders--jaa Siggi Sick hat seine Schreibblockade überwunden!!!hat viel zeit in anspruch genommen aber jetzt ist sie da,,.-eine 30 spur full tilt killer aufnahme--keine compromise wurden gemacht,,pur BBB--no Fillers all Killers,,yeah...ok alte und brandneue songs wurden ohne gnade eingespielt,,keine saubere fancy production,,pure fiese feedback geschreddere as its best---

BLACK BANG BOMB


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

THE BABOON SHOW - "Damnation" LP (Kidnap Music)

joomplu:6861

Nach kurzer Schwangerschaftspause hauen THE BABOON SHOW nun gleich ein neues Album raus. Der grad mal ein Jahr alte Vorgänger mit dem knackigen Titel "People's Rebublic Of The Baboon Show formerly known as Sweden" konnte aufgrund der starken Hardrock-Kante nicht bei Allen die hohen Erwartungen erfüllen, umso gespannter darf man also auf das neuste Werk der 4 SchwedInnen sein.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv